Programm September 2019 - syndikatfotofilm

Direkt zum Seiteninhalt

Programm September 2019

Events
Absolutes Highlight im September:
Mo, 9. September 2019, 17:00 Uhr
Jane Goodall kommt zum Festival
in den Doblhoffpark, Eintritt frei.
Auf Initiative der Filmemacher Anita und Richard Ladkani sowie der Festivalorganisatoren Silvia und Lois Lammerhuber lädt das Festival La Gacilly-Baden Photo die UN_Friedensbotschafterin Dr. Jane Goodall am 9. September 2019 nach Baden ein.
Sie ist um 17:00 Uhr bei der Open Air Ausstellung Michael Nichols im Doblhoffpark (unweit der Café-Konditorei Ullmann live zu erleben. Fotograf Michael Nichols hat mehrfach mit Goodall gearbeitet und zeigt im Rahmen des Festivals seine Fotos mit der berühmten Schimpansen-forscherin.
Das Festival hat sich vorgenommen, ein nachhaltiges Zeichen zu setzen und eines der Projekte Jane Goodalls mit Hilfe aller Interessierten finanziell zu unterstützen. Mit einer Spende kann sich jeder zu den Menschen zählen, Hoffnungsträger für unsere Umwelt zu sein und das Überleben der Schimpansen zu ermöglichen.
Spendenkonto des Jane Goodall Institut - Austria:
IBAN: AT24 2011 1826 8610 2000, BIC: GIBAATWWXXX
Fr., 13. September, 19:00 hr
Gisela Kayser im Arnulf Rainer-Museum
Glyphosat & Co oder Die Landwirtschaft der Gifte

Die Menschheit nimmt unfreiwillig an einem der größten Experimente weltweit teil. Glyphosat ist das meistverkaufte Pflanzengift der Welt. Es ist allgegenwärtig in der Nahrungskette.

Sa, 14. September 2019, 10:30 Uhr
Gerd Ludwig: Inspiration - Faszination - Leidenschaft
Arnulf Rainer Museum

Von den Grundlagen der Fotografie: Über weltweite Reportagen und Landschaftsfotografie bis zum journalistischen Porträt.
Vier Stunden workshopartiger Vortrag.
Eintritt frei.
Mo, 16. September 2019, 19:00 Uhr
Karen Knorr: Fabels
Arnulf Rainer-Museum, Eintritt frei.

Karen Knorr entwirft unechte Szenen von unechter realistischer Prägung -
mit unechten Tieren an unechten Orten und friert so die Vergangenheit und die Gegenwart ein . . .


Sa, 21. September 2019, 19:00 Uhr
Matjaz Krivic: Lithium Road
Arnulf Rainer-Museum, Eintritt frei

Die Menschheit hat drei industrielle Revolutionen erlebt - ausgelöst durch Kohle, Erdöl und Atomkraft. Die Vierte wird vom Lithium ausgehen.Dieses Alaklimetall, das im Periodensystem der Elemente an dritter Stelle steht, ist der Grundpfeiler der Revolution der Elektromobilität . . .

Mo, 23. September 2019, 19:00 Uhr
Spike Walker: Larger Than Life
Arnulf Rainer-Museum, Eintritt frei

Was passiert, wenn das unendlich Kleine unendlich groß wird? Die Fotos von Spike Walker spielen mit diesem Widerspruch und irritieren unsere Sehgewohnheiten mit verblüffenden mikroskopischen Auifnahmen lebender Organismen . . .

Do, 26. September 2019, 19:00 Uhr und
Sa, 28. September 2019, 20:30 Uhr
Werner Gruber: Sehen ist mehr!
Arnulf Rainer-Museum, Eintritt frei

Der Physiker und Ex-Science-Buster verfügt über Allgemeiwwissen, das sich über "eh fast alle" Lebensreiche erstreckt. Ganz genau weiß e auch, wie unsere Bilder in den Kopfkommen . . .
Sa, 28. September 2019, 19:00 Uhr
Brian May: Die Phantastische Geschichte
der Stereofotografie
Arnulf Rainer-Museum

Hermine Raab, die Präsidentin des 3D-Clubs Österreich, arbeitet seit Jahren mit Brian May zusammen und präsentiert seinen Film über die Geschichte der Stereofotografie.
Wie lange der exzellente Queen-Gitarrist sich bereits der Stereofotografie widmet, untermauert die Tatsache, dass schon 1973 auf der Cover-Rückseite der ersten Queen-LP eines von Mays Stereobildern zu sehen ist.
"Ich bin von Musik fasziniert - aber eben auch von Stereofotografie!
Für mich die totale Magie - und reizvoller, als es ein flaches Bild jemals sein könnte!"
Das von May produzierte Video über Stereofotografie ist das Beste, das es weltweit zum Thema Stereofotografie gibt und ist nuir in Baden zu sehen!
Sa, 14. September 2019, 15:00 Uhr
Gerd Ludwig, Gisela Kayser, Lois Lammerhuber:
Portfolio Review
Rainer-Museum, Eintritt frei. Deutsch.
Anmeldung erforderlich. festival@lagacilly-baden.photo

Lassen Sie Ihr Portfolio von drei Top-Experten auf dem Gebiet der Fotografie beurteilen! Bringen Sie Ihr Portfolio mit, entweder in Papierform oder auf einem Laptop. Jeder der drei Experten nimmt sich zumindest 15 Minuten für Sie und Ihre Bilder Zeit und gibt Ihnen fundiertes Feedback über Ihre Arbeit!

So, 15. September 2019, 19:00 Uhr
Renée C. Byer:
Living on a Dollar a day
Arnulf Rainer-Museum, Eintritt frei.

Die Pulitzer-Preisträgerin hat ihre bis dato wichtigste Arbeit jenen Menschen gewidmet, die ihr Leben mit einem Dollar oder weniger pro Tag bestreiten müssen. Ihre Bilder berichten vom Dasein in extremen Verhältnissen
am Rande des Überlebens . . .
Syndikat der Pressephotographen,
Pressebildagenturen und Filmreporter
Österreichs
office@syndikatfotofilm.at
1131 Wien, Fach 153
Zurück zum Seiteninhalt